kann masturbation bei kopfschmerzen helfen

Kann Sex oder Masturbation bei Kopfschmerzen helfen?

Inhaltsübersicht


    Kann Sex bei Kopfschmerzen helfen?

    Viele Wissenschaft haben den Zusammenhang zwischen Geschlechtsverkehr und Kopfschmerzen untersucht. Diese Studien haben herausgefunden, dass diverse sexuellen Praktiken mit verschiedenen Arten von Schmerzen helfen können, inklusive Kopfschmerzen.  

    Hierzu wurde eine Befragung durchgeführt, bei der eine Gruppe von Leuten befragt wurde, die an chronischen Kopfschmerzen leidet. Natürlich kann eine Kopfschmerzepisode, mit den damit zusammenhängenden Symptomen (Übelkeit, Erbrechen), Patienten davon abhalten Geschlechtsverkehr zu haben, diese Symptome können von Person zu Person und Erkrankung zu Erkrankung unterschiedlich sein. Allerdings gab eine große Anzahl der befragten Personen an, dass es nicht ungewöhnlich ist während einer Kopfschmerzattacke Geschlechtsverkehr zu haben, hierbei gab etwa ein Drittel an, dass sie während einer Kopfschmerzattacke sexuell aktiv waren. Es wurde erklärt, dass hierbei versucht wurde die Kopfschmerzattacke zu verbessern oder gar zu stoppen. Diese Leute sehen Sex als eine alternative Methode sich mit ihren Kopfschmerzen auseinanderzusetzen.

    Kann Masturbieren bei Kopfschmerzen helfen?

    Ähnlich wie bei dem Geschlechtsverkehr, wurde auch der Einfluss der Masturbation auf Kopfschmerzen untersucht. Laut den Ergebnissen hilft das Masturbieren in vielen Situationen dabei, die Kopfschmerzen zu lindern. Viele Personen die eine chronische Erkrankung haben, die schmerzhaft ist berichtigen, dass sie masturbieren, um eine Pause von dem Schmerz zu bekommen. Das konnte auf die sexuelle Erregung und auf den Orgasmus zurückzuführen sein. Diese beiden Seiten haben nachweislich einen Einfluss auf verschiedene Arten und Seiten des Schmerzes in Frauen, dies ist zusätzlich zu der allgemeinen Linderung des Schmerzes.

    Gibt es einen Unterschied zwischen Masturbation und Sex, was den Einfluss auf Schmerz betrifft?

    Laut Personen, die ein Nachlassen der Kopfschmerzen nach Masturbation oder Geschlechtsverkehr erleben, hat  die Art der sexuellen Aktivität keinen Einfluss auf das Endergebnis. Diese Personen berichteten vom selben Ergebnis in beiden Fällen. Allerdings wurde von diesen Personen angemerkt, dass der Zeitpunkt der sexuellen Aktivität einen Einfluss auf das Ergebnis hat.

    Welche Art von Kopfschmerzen werden hauptsächlich von Sex oder Masturbation gelindert?

    Experten haben Studien über den Effekt von sexueller Aktivität auf verschiedene Arten von Kopfschmerzen aufgestellt. Die meist vorkommenden Kopfschmerzen, die betrachtet wurden, waren die Hauptarten der Kopfschmerzen, wie:

    Migräne

    Ist eine weit verbreitete chronische Erkrankung, die zu häufigen schlimmen Kopfschmerzattacken führt. Nicht pharmazeutische Maßnahmen und verschreibungspflichtige Medikamente werden beide verwendet, um diese Erkrankung zu händeln. Normalerweise werden Migräneattacken schlimmer, wenn man körperlichen Aktivitäten, wie laufen oder die Treppe hoch gehen nachgeht und Patienten gehen oft jeglichen Aktivitäten während den Attacken aus dem Weg, dennoch berichteten manche Patienten, die an der oben genannten Studie beteiligt waren, dass sie sexuellen Aktivitäten nachgehen, um eine Linderung der Kopfschmerzen ohne Medikamente zu erzielen, diese sexuellen Aktivitäten können klitorale, vaginale Masturbation und/oder Orgasmus sein. Experten unterstützen dieses Verhalten, da in manchen Fällen berichtet wurde, dass eine Linderung des Kopfschmerzes innerhalb von wenigen Minuten nach dem Orgasmus stattfinden kann. Tatsächlich erlebten die meisten Personen, die mit Migränen zu kämpfen haben, eine Verbesserung ihres Schmerzes, wenn sie sexuellen Aktivitäten nachgegangen sind, hierbei kann es sich um eine komplette, mittlere oder leichte Verbesserung handeln.

    Kluster Kopfschmerzen

    Bei diesem Gesundheitsproblem hat man intensive einseitige Kopfschmerzen, die meist zwischen 15 Minuten und 2 Stunden anhalten können und mit anderen irritierenden Nebeneffekten zusammen erscheinen. Sexuelle Stimulation könnte bei diesen Personen oft nicht stark genug sein, um den Schmerz zu verbessern, da der Schmerz um einiges schlimmer ist als der Schmerz bei Migränen. Ungefähr ein Drittel an Personen berichten eine teilweise oder ganze Erleichterung des Schmerzes nach dem Sex oder der Masturbation.

    Kann Sex oder Masturbation Kopfschmerzen hervorrufen?

    Im Unterschied zu den oben genannten Ergebnissen, zeigen manche Studien, dass Orgasmen bei manchen Personen, vor allem denen die an Migräne oder Kluster Kopfschmerzen leiden, Kopfschmerzen hervorrufen können.  Laut den Befragungen gaben die Hälfte der Patienten mit Kluster Kopfschmerzen an, dass ihre Schmerzen durch sexuelle Aktivitäten schlimmer geworden sind.

    Experten beschreiben eine Erkrankung, die primäre Kopfschmerzen, die mit sexuellen Aktivitäten in Verbindung stehen (PHASA) genannt wird. Es ist eine seltene Erkrankung, die in jungen Leuten, während oder bevor dem Orgasmus auftreten kann. Der Kopfschmerz kann von ein paar Minuten bis zu Stunden anhalten und tritt in beiden Frauen und Männern auf. Es hat normalerweise einen leichten selbstbeschränkten Verlauf.

    Wie hilft Sex oder Masturbation bei Kopfschmerzen?

    Der Orgasmus, der auf Sex oder Masturbation folgt kann einen Effekt auf die Linderung der Kopfschmerzen haben, indem es das neurologische System durch verschiedene Komponenten aktiviert, diese sind:

    Kann diese Methode den Kopfschmerz zu bessern andere Probleme hervorrufen?

    Obwohl bewiesen ist das sexuelle Aktivität Kopfschmerzen lindern kann, wurde auch gezeigt, dass  diese Art von alternative Behandlungsmethode, negative Auswirkungen auf bestimmte Personen haben kann, diese sind:

    • Sexuelle Abneigung oder dem Sex aus dem Weg gehen/ sich nicht an sexuellen Aktivitäten beteiligen wollen
    • Erschöpfung
    • Scham/ Peinlichkeit
    • Schuldgefühle
    • Depression oder das Gefühl von Traurigkeit

    Alles in allem

    Es gibt viele Wege auf die sexuelle Aktivität mit Kopfschmerzen interagieren kann. Es kann potenziell Kopfschmerzen verursachen, die Symptome eines bestehenden Kopfschmerzes verändern, ihn reduzieren oder sogar ganz stoppen.

    Der bekannte Zusammenhang zwischen der Reduktion oder Remission von Kopfschmerzerkrankungen und sexueller Aktivität, bei manchen Patienten, reicht nicht aus um Geschlechtsverkehr als Behandlungsmethode für jeden zu empfehlen

    Jeder der mit einer Kopfschmerzerkrankung zu kämpfen hat und nach alternativen Behandlungsmethoden, wie sexueller Aktivität, sucht muss für sich selbst entscheiden, ob dieser Versuch geeignet und effektiv innerhalb der Kopfschmerzepisode ist. Diese Personen sollten nach Aufforderungen, von ihrem Arzt informiert werden.


    Referenzen:

    1. Gotkine, M., Steiner, I., & Biran, I. (2006). Now dear, I have a headache! Immediate improvement of cluster headaches after sexual activity. Journal of neurology, neurosurgery, and psychiatry, 77(11), 1296. https://doi.org/10.1136/jnnp.2006.092643
    2. Uca, Ali & Kozak, Hasan. (2015). Masturbation and orgasm as migraine headache treatment: Report of a case. Neurology Asia. 20. 185-186.
    3. Appiah, E.K., Boachie, A., Gasior, S.A., & Aslett, K. (2018). The use of masturbation as a method of relieving migraine headaches in an adolescent with an eating disorder.
    4. Hambach, A., Evers, S., Summ, O., Husstedt, I. W., & Frese, A. (2013). The impact of sexual activity on idiopathic headaches: an observational study. Cephalalgia : an international journal of headache, 33(6), 384–389. https://doi.org/10.1177/0333102413476374
    5. May, A., Schwedt, T. J., Magis, D., Pozo-Rosich, P., Evers, S., & Wang, S. J. (2018). Cluster headache. Nature reviews. Disease primers, 4, 18006. https://doi.org/10.1038/nrdp.2018.6
    6. Özcan, T., Yancar Demir, E., & İşcanlı, M. D. (2017). Primary headache associated with sexual activity: A case report. Agri : Agri (Algoloji) Dernegi’nin Yayin organidir = The journal of the Turkish Society of Algology, 29(2), 79–81. https://doi.org/10.5505/agri.2015.24654

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten. Indem Sie zustimmen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie.

    Close Popup
    Privacy Settings saved!
    Datenschutz-Einstellungen

    Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


    Technische Cookies
    Um diese Website nutzen zu können, verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies.
    • wordpress_test_cookie
    • wordpress_logged_in_
    • wordpress_sec

    Alle Cookies ablehnen
    Save
    Alle Cookies akzeptieren