Penispumpen

Sehen Sie sich die Bewertungen und Ranglisten der besten Penispumpen an. Vergleichen Sie Penispumpen nach Punkten, Funktionen und Preis.
2,576 Benutzerbewertungen
18 Expertenbewertungen
Gesamtanzahl der Produkte: 9

Filter

9 produkte gefunden

Marke
Material
Art Der Stimulation
Stromart
Sicher für die Anale Anwendung
Punktzahl
Akkulaufzeit
Ferngesteuerter
App-steuerung
Reiseschloss
Garantie

Wie wählt man eine Penispumpe?

Inhaltsübersicht


    Was ist eine Penispumpe?

    Eine Penispumpe ist ein Gerät, das von Männern verwendet wird, um den Penis zu vergrößern, härtere Erektionen zu bekommen und den Sexualtrieb zu steigern. Es gibt noch weitere Vorteile von Penispumpen, aber bevor wir darauf eingehen, solltest du verstehen, wie diese Geräte funktionieren.

    Betrachte dies also als einen umfassenden Leitfaden über Penispumpen. Hier erfährst du alles, was du über Penispumpen wissen musst, wie man sie benutzt, wo du die beste Pumpe bekommst und noch vieles mehr.

    Wie funktioniert eine Penispumpe?

    Penispumpen sind eigentlich ganz unkompliziert. Mit der Kraft von Sog und Druck hilft die Penispumpe, mehr Blut in den Penis zu bringen. Dank der verbesserten Durchblutung kannst du eine vorübergehende Vergrößerung des Penis feststellen. Außerdem können die Erektionen härter werden und länger andauern, wodurch sich auch deine sexuelle Leistungsfähigkeit verbessern kann. Wenn du regelmäßig eine Penispumpe verwendest, kannst du einen dauerhaften Größenzuwachs erzielen.

    Verschiedene Arten von Penispumpen

    Zunächst einmal gibt es verschiedene Arten von Penispumpen auf dem Markt. Die Ergebnisse, die sie liefern, sind in der Regel ähnlich, aber das Gefühl kann unterschiedlich sein.

    Vakuum-Penispumpe

    Die gebräuchlichsten und am einfachsten zu verstehenden sind die Vakuum-Penispumpen. Durch das Ansaugen von Luft wird in dem Zylinder, in den der Penis eingeführt wird, ein Vakuum erzeugt. Dadurch wird mehr Blut in den Penis gesaugt, sodass die oben genannten Vorteile erzielt werden können.

    Einige dieser Penispumpen sind manuell, andere können automatisch sein. Bei einer manuellen Pumpe musst du mit den Händen pumpen, bis der richtige Druck im Inneren erzeugt ist.

    luft-penispumpen

    Hydro-Penispumpe

    Diese Penispumpen werden auch Wasser-Penispumpen genannt und funktionieren, wie man bereits vom Namen schließen kann, mithilfe von Wasser. Sie können im Vergleich zu Vakuum-Pumpen bequemer und sogar effektiver sein. Das liegt daran, dass warmes Wasser den Penis und seine Blutgefäße noch besser stimulieren kann.

    Wenn es um Hydropumpen geht, gibt es keine besseren Optionen als die Penispumpen von Bathmate. Es sind die hochwertigsten Pumpen, die es gibt.

    Das heißt aber nicht, dass du nicht auch andere Optionen ausprobieren solltest. Bevor man es nicht getestet hat, weiß man nie, welche Marke und welcher Typ von Penispumpe einem am besten gefallen wird.

    wasser penis pumpen

    Elektrische Penispumpe

    Im Grunde handelt es sich nicht wirklich um einen eigenständigen Typ. Es ist immer noch eine Vakuum-Penispumpe, mit dem Unterschied, dass sie einen Motor hat, der das Vakuum erzeugt, anstatt dass du es manuell machen musst.

    Dies ist eine großartige Option für Benutzer, die Probleme damit haben, das Gerät mit den Händen zu bedienen. Es genügt, auf einen Knopf zu drücken, und das Gerät übt den nötigen Druck ganz von selbst aus.

    automatische penispumpen

    Hauptmerkmale, auf die man bei einer Penispumpe achten sollte

    Wenn man sich eine Penispumpe zum ersten Mal ansieht, kann ihr Aussehen ein wenig verwirrend wirken. Es gibt viele Teile, die auf den ersten Blick vielleicht keinen Sinn ergeben. Dabei sind sie eigentlich sehr einfach zu bedienen. Trotzdem musst du zuerst sicherstellen, dass du die richtige Pumpe kaufst. Deshalb listen wir hier auf, worauf du achten solltest.

    Größe

    Wenn es um die Größe geht, genügt es, die Länge und Breite des Zylinders selbst zu berücksichtigen. Alles andere ist unwichtig. Aber bevor du das tust, ist es wahrscheinlich am besten, wenn du zuerst die Länge und Breite deines ERIGIERTEM Penis misst. Dann weißt du genau, welche Maße am besten zu dir passen und vermeidest, dass du eine zu kleine oder zu große Penispumpe kaufst.

    Klarer Zylinder

    Du solltest unbedingt vermeiden, Penispumpen zu kaufen, die farbige oder sogar undurchsichtige Zylinder haben. Auch wenn solche Modelle selten sind, solltest du es wissen. Warum ist das so wichtig?

    Es ist äußerst wichtig, dass du deinen Penis während dieses Vorgangs sehen kannst. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass dein Penis durch das Pumpen rot anläuft oder zu stark anschwillt. Das bedeutet, dass du eine Pause einlegen solltest. Wenn die Pumpe jedoch nicht durchsichtig ist, kannst du eine solche Veränderung nicht sehen, was zu Komplikationen führen kann.

    Sicherheitsventil

    Diese praktische Funktion sorgt dafür, dass du den Druck im Inneren der Penispumpe sofort ablassen kannst. Sollte es zu eng werden oder du Schmerzen verspüren, kannst du sicher sein, dass es nur einen Augenblick dauert, bis du die Pumpe entfernen kannst.

    4 Erstaunliche Vorteile von Penispumpen

    Die Vergrößerung des Penis ist nicht der einzige Vorteil, der sich aus der Verwendung von Penispumpen ergibt. Nicht einmal annähernd. Im Folgenden erklären wir, welche weiteren Vorteile durch die regelmäßige und effektive Verwendung von Penispumpen erzielt werden können.

    • Unterstützende Behandlung für ED (Erektile Dysfunktion): Die Verwendung einer Penispumpe bei ED kann tatsächlich hilfreich sein. Es wird nicht immer funktionieren, aber es ist definitiv einen Versuch wert, wenn du unter diesem Problem leidest.
    • Verbesserte sexuelle Ausdauer: Das ist etwas, das die meisten Männer erreichen wollen. Es ist bekannt, dass Penispumpen dabei helfen können, die sexuelle Ausdauer zu verbessern und länger im Bett durchzuhalten.
    • Härtere Erektionen: Nach regelmäßiger Anwendung einer Penispumpe kann die Erektion stärker und härter sein als zuvor, was sich beim Sex als sehr vorteilhaft erweist.
    • Dauerhafte Vorteile: In vielen Fällen sind Penispumpen dafür bekannt, dass sie dauerhafte Vorteile bieten, besonders wenn es sich um Wasser Penispumpen handelt.

    Sind sie sicher in ihrer Anwendung? – Risiken und Nebenwirkungen

    Im Großen und Ganzen sind Penispumpen sehr sicher in der Anwendung, wenn du die Anweisungen befolgst. Es kann zu Nebenwirkungen kommen, vor allem, wenn du die Anweisungen nicht befolgst und wenn du die Pumpe über einen sehr langen Zeitraum am Stück verwendest. Du musst ebenfalls darauf achten, dass du die empfohlenen Pausen einhältst.

    Wenn du nicht die Gebrauchsanweisung befolgst, kann es sein, dass du Nebenwirkungen bei der Verwendung einer Penispumpe erleidest, wie z. B.:

    • Ein zu hoher Druck kann zu leichten Blutungen an der Hautoberfläche führen. Achte darauf, dass du den Luftdruck überprüfst und ihn sofort ablässt, wenn es im Inneren zu eng zu werden beginnt.
    • Bei längerem Gebrauch einiger Penispumpen kann es zu Schwellungen oder Blutergüssen am Penis kommen.

    Denk daran, dass die Wahrscheinlichkeit, dass eine dieser Nebenwirkungen auftritt, sehr gering ist, solange du dich an die Gebrauchsanweisung des Herstellers hältst. Daher: BITTE IMMER DIE ANWEISUNGEN BEFOLGEN.

    Wie oft und wie lange kann ich eine Penispumpe benutzen?

    Die empfohlene Anwendungsdauer für die meisten Penispumpen beträgt täglich höchstens 30 Minuten. Allerdings solltest du die Penispumpe lieber weniger Zeit am Stück benutzen, wenn du gerade erst anfängst.

    Anfangs ist es viel angenehmer, sich an das Gerät zu gewöhnen, wenn du nur jeden zweiten Tag etwa 10 Minuten lang mit der Penispumpe trainierst. Noch besser ist es, wenn du die Pumpe 5 Minuten lang verwendest, dann den Druck ablässt, dich ein oder zwei Minuten lang entspannst und dann die Pumpe weitere 5 Minuten lang verwendest. Nach ein oder zwei Wochen kannst du versuchen, jeden Tag die Pumpe zu benutzen, aber achte darauf, dass es die 30 Minuten nicht übersteigt. In der Regel ist es nicht empfehlenswert oder notwendig, sie so lange zu verwenden.

    Die besten Marken für Penispumpen, die es gibt

    Bei der Wahl der Marke, von der du deine erste Penispumpe kaufen möchtest, solltest du wissen, dass es mehrere vertrauenswürdige und qualitativ hochwertige Hersteller gibt.

    Bathmate bietet die beste Qualität an Penispumpen, die sowohl auf Komfort als auch auf Effektivität ausgelegt sind. Sie haben die höchste Nutzerzufriedenheit unter ihren Konkurrenten.

    Es gibt aber auch noch einige andere Marken, die du bestimmt nicht bereuen wirst:

    • Fleshlight
    • Penomet
    • Tracey Cox
    • Calexotics
    • Thrust

    Wie teuer ist eine Penispumpe?

    Penispumpen können zwischen 25 und 400 Euro kosten. Mehrere Faktoren wirken sich auf den Preis einer Pumpe aus, darunter die Marke selbst, die Qualität der Materialien, die Kundenzufriedenheit, die Effizienz, die Benutzerfreundlichkeit und so weiter.

    Idealerweise solltest du dich von den billigen Pumpen fernhalten, da sie nicht besonders effektiv oder komfortabel sind. Einige der billigsten Pumpen haben sogar Schwierigkeiten, ein Vakuum zu erzeugen. Außerdem können billige Penispumpen sogar gefährlich sein.

    Was die teureren Pumpen betrifft, so ist es ratsam, sich die Bewertungen der Pumpen anzusehen und zu prüfen, wie zufrieden die bisherigen Nutzer mit der Pumpe sind, die du kaufen möchtest. Wenn die Bewertungen insgesamt positiv ausfallen, dann musst du dir keine Sorgen machen.

    Wie benutzt man eine Penispumpe?

    Wir haben bereits erwähnt, dass es zwei Haupttypen von Penispumpen gibt: die Vakuum-Penispumpe, die durch Luftansaugung Druck erzeugt, und die Hydropumpe, bei der Wasser statt Luft verwendet wird, um Druck im Inneren des Zylinders zu erzeugen.

    Hier erfährst du, wie du beide Arten sicher und effektiv anwenden kannst:

    Vakuum-Penispumpe

    1. Reinige die Pumpe: Es schadet nie, mit einem sauberen Gerät zu beginnen, selbst wenn du es gerade erst ausgepackt hast.
    2. Trage Gleitmittel auf: Bei der Verwendung von Vakuum-Penispumpen solltest du immer ein Gleitmittel auf Wasserbasis verwenden. Es sorgt für eine engere Schließung und macht das Erlebnis ein wenig angenehmer. Trage eine großzügige Menge auf deinen Penis auf und verschließe die Pumpe fest.
    3. Erzeuge ein Vakuum: Achte beim Verschließen darauf, dass die Pumpe richtig an der Peniswurzel positioniert ist. Wenn alles an der richtigen Stelle sitzt, sollte es bis zu einer Minute dauern, um ein Vakuum zu erzeugen und es sicher zu verschließen.
    4. Öffne das Ventil, wenn du fertig bist: Versuche NIEMALS, den Penis herauszuziehen, ohne vorher den Druck abzulassen, wenn du fertig bist. Zum Glück haben die meisten Penispumpen heute Sicherheitsventile, die den gesamten Druck, der die Versiegelung erzeugt, schnell abbauen.

    Und das wäre es auch schon!

    Hydro-Penispumpe

    1. Vorbereitungen: Benutze die Pumpe in der Badewanne oder unter der Dusche, um eine Sauerei zu vermeiden. Fülle kein Wasser in eine solche Pumpe und verwende sie nicht im Schlafzimmer.
    2. Sichere das Ventil: Vergewissern Sie sich vor allem, dass das Sicherheitsventil geschlossen ist. So bleibt das Wasser im Inneren, wenn du anfängst, die Pumpe zu bewegen.
    3. Fülle die Pumpe: Fülle die Pumpe mit so viel warmem Wasser wie möglich, bevor du deinen Penis einführst.
    4. Führe deinen Penis ein: Führe nun deinen Penis in die Pumpe ein, während er noch schlaff ist. Achte darauf, dass sich deine Hoden nicht unterhalb der Silikon-Manschetten befinden, sondern dahinter. Du kannst die Pumpe auch mit einem erigierten Penis verwenden, aber das ist eine fortgeschrittene Technik, die nur von erfahrenen Benutzern angewendet werden sollte.
    5. Erzeuge ein Vakuum: Drehe das Ventil in die offene Position und ziehe die Pumpe vorsichtig zu deinem Körper, um einen guten Druck zu erzeugen. Wenn der Druck noch nicht ausreicht, pumpen von Hand weiter, bis du den gewünschten Zustand erreicht hast.
    6. Entferne ihn wenn du fertig bist: Sobald du fertig bist, drückst du da Sicherheitsventil und wartest, bis der Druck abgelassen wird. Entferne das Gerät, massiere deinen Penis mit langsamen Bewegungen, und du bist fertig.

    Häufig gestellte Fragen zu Penispumpen

    Sollte ich Gleitmittel verwenden wenn ich eine Penispumpe benutze?

    Es wird empfohlen, Gleitmittel mit Vakuum-Penispumpen zu verwenden. Dadurch wird eine bessere Abdichtung erreicht. Bei Hydropumpen ist es nicht unbedingt notwendig, da die Erzeugung des Vakuums nicht nach dem gleichen Prinzip funktioniert.

    Wann sollte ich aufhören eine Penispumpe zu benutzen?

    Du solltest die Penispumpe sofort absetzen, sobald du ein spürbares Unbehagen oder Schmerzen verspürst. Funktioniert alles einwandfrei, dann kannst du die Penispumpe als regelmäßige Anwendung in deinem Alltag verwenden.

    Können Penispumpen tatsächlich bei erektiler Dysfunktion helfen?

    Ja, Penispumpen können bei erektiler Dysfunktion helfen, vor allem wenn es sich um einen leichten Fall handelt. Manchmal kann eine Penispumpe die einzige Möglichkeit darstellen, eine Erektion zu bekommen, was beweist, dass Penispumpen in diesem Fall hilfreich sind.

    Muss ich mich rasieren, bevor ich eine Penispumpe benutze?

    Es wird empfohlen, sich vor der Verwendung einer Penispumpe zu rasieren. Der Hauptgrund dafür ist, dass keine Irritationen entstehen und die Pumpe ein viel besseres Vakuum erzeugen kann.

    Was kann ich tun, sollte ich die Pumpe nicht entfernen können?

    Es kann passieren, dass etwas schiefgelaufen ist und du den Druck nicht mit dem Schnellablassventil ablassen kannst. Zunächst versuche, nicht in Panik zu geraten. Schiebe dann deinen Finger zwischen die Silikon-Manschetten und deinen Körper. Auf diese Weise solltest du in der Lage sein, die Dichtung zu öffnen und den Druck abzulassen.

    Zusammenfassung

    Penispumpen sind erstaunliche Geräte, die Männern helfen können, die Größe und den Umfang ihres Penis zu vergrößern, ihre sexuelle Ausdauer zu verbessern und sogar bei Erektionsstörungen zu helfen. In diesem Artikel konntest du alles Wissenswerte über sie erfahren und herausfinden, wie du die beste Penispumpe für dich findest.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten. Indem Sie zustimmen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie.

    Close Popup
    Privacy Settings saved!
    Datenschutz-Einstellungen

    Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


    Technische Cookies
    Um diese Website nutzen zu können, verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies.
    • wordpress_test_cookie
    • wordpress_logged_in_
    • wordpress_sec

    Alle Cookies ablehnen
    Save
    Alle Cookies akzeptieren