Mini-Vibratoren

Sehen Sie sich die Bewertungen und Ranglisten der besten kleinen Vibratoren an. Vergleichen Sie Mini-Vibratoren nach Punkten, Funktionen und Preis.
54,183 Benutzerbewertungen
668 Expertenbewertungen
Gesamtanzahl der Produkte: 110

Filter

110 produkte gefunden

Marke
Art
Material
Art Der Stimulation
Stromart
Sicher für die Anale Anwendung
Punktzahl
Akkulaufzeit
Ferngesteuerter
App-steuerung
Reiseschloss
Garantie

Wie wählt man einen Mini-Vibrator aus?

Inhaltsübersicht


    Was sind Mini-Vibratoren?

    Eigentlich ist es ziemlich klar. Wie der Name schon sagt, sind Mini-Vibratoren jede Art von Vibratoren, die klein… winzig… sogar diskret sind. Entgegen der allgemeinen Meinung ist größer nicht immer besser. Sobald du weißt, wie du ihn richtig benutzt, kann ein Mini-Vibrator Wunder bewirken und für überwältigende Orgasmen sorgen.

    In diesem Sinne gehen wir auf die wichtigsten Punkte ein, damit du den für dich besten Mini-Vibrator findest.

    Die wichtigsten Merkmale eines Mini-Vibrators

    Das wichtigste und auffälligste Merkmal eines Mini-Vibrators ist seine Größe – genauer gesagt seine geringe Größe. Die meisten von ihnen passen problemlos in eine Tasche. Daher kann man sie problemlos überall mit hinnehmen, und niemanden wird auffallen, dass du ein Sexspielzeug bei dir trägst.

    Es gibt natürlich noch weitere Vorteile, die mit dieser Eigenschaft einhergehen. Viele Mini-Vibratoren sind sehr diskret und leise. Nicht alle, aber die meisten von ihnen. Deshalb gehören Mini-Vibratoren zu den am einfachsten zu verstauenden Sexspielzeugen.

    Die nächste Eigenschaft die sie aufweisen ist, dass viele Mini-Vibratoren eine präzise, punktgenaue und gezielte Stimulation bieten. Diese Art der Stimulation führt sehr schnell zu intensiven Orgasmen. Auch wenn die Vibrationsmotoren nicht sehr stark sind, haben die Hersteller einen Weg gefunden, um mit diesen Spielzeugen starke Orgasmen zu erzielen.

    Arten von Mini-Vibratoren

    Von jeder Art von Vibrator gibt es eine Mini-Version. Das gilt für alle Typen und alle Marken.

    Zum Beispiel gibt es sogar von den Stabvibratoren (einige der größten Vibratoren auf dem Markt) Mini-Versionen. Diese sind kleiner, weniger laut und weniger leistungsstark. Auf der anderen Seite sind sie einfacher zu benutzen, leichter zu verstauen, leichter zu transportieren und können immer noch eine intensive Stimulation bieten.

    Es macht also wirklich keinen Sinn, Mini-Vibratoren in verschiedene Kategorien einzuteilen, wenn es sie für alle Typen und Marken gibt.

    Wo man einen Mini-Vibrator kauft

    Apropos Marken von Sexspielzeug: Eine wichtige Information, die du immer gebrauchen kannst, ist, bei welcher Marke du dein Spielzeug am besten kaufst. Der Kauf von Sexspielzeug ist nicht wie der Kauf von Milch. Es handelt sich um eine ernsthafte und langfristige Investition. Wenn du dich also auf die Suche nach einem Mini-Vibrator machst, solltest du zuerst diese Marken in Betracht ziehen:

    • Iroha
    • Dame
    • Lovense
    • Je Joue
    • Crave
    • Satisfyer
    • Lelo
    • Womanizer
    • Le Wand
    • Kiiroo
    • Vush
    • Smile Makers
    • We-Vibe
    • Svakom

    TIPP: Versuch, dein Sexspielzeug bei den offiziellen Websites oder Geschäften dieser Marken zu kaufen. Lass dich nicht dazu verleiten, ein billiges Imitat zu kaufen, nur um ein paar Euro zu sparen. Es ist wichtig, dass du einen hochwertigen und körperfreundlichen Vibrator kaufen, anstatt Geld zu sparen.

    Vor- und Nachteile von Mini-Vibratoren

    Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Vor- und Nachteile dieser Vibratoren. Denk daran, dass diese Vor- und Nachteile für jedes Modell gelten, egal ob es sich um einen Mini-Klitorisvibrator, einen Mini-Analvibrator oder eine anderen Typ handelt. Hauptsache, er ist mini.

    Vorteile:

    • Äußerst reisefreundlich
    • Die meisten sind außerdem sehr anfängerfreundlich
    • Leicht zu verstauen
    • Unauffällige Erscheinung
    • Generell ziemlich leise
    • Einige sind gut für das Spiel in der Öffentlichkeit geeignet

    Nachteile:

    • Nicht so leistungsstark wie größere Sexspielzeuge wie die meisten Stabvibratoren
    • Wahrscheinlich nicht ideal für sehr erfahrene Benutzer
    • Ein kleiner Analvibrator ist normalerweise nicht so befriedigend wie ein größerer Vibrator
    • Die meisten Mini-Vibratoren sind nicht für die Stimulation des G-Punkts geeignet

    Zusammenfassung

    Du hast dich also entschieden, einen Mini-Vibrator zu kaufen. Denk daran, was wir in diesem Artikel aufgeführt haben, bevor du einen kaufst. Und natürlich solltest du dich an dem Bereich orientieren, den du stimulieren willst. Wenn du die Klitoris stimulieren möchtest, solltest du einen Fingervibrator verwenden. Wenn du Lust auf Analspiele hast, gibt es eine Reihe von kleinen Butt-Plugs, die du als Anfänger ausprobieren kannst. Wenn du mutig genug bist, kannst du auch Slip-Vibratoren ausprobieren, um diese in der Öffentlichkeit zu benutzen. Es gibt vieles was du ausprobieren kannst. Also, viel Spaß!

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten. Indem Sie zustimmen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie.

    Close Popup
    Privacy Settings saved!
    Datenschutz-Einstellungen

    Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


    Technische Cookies
    Um diese Website nutzen zu können, verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies.
    • wordpress_test_cookie
    • wordpress_logged_in_
    • wordpress_sec

    Alle Cookies ablehnen
    Save
    Alle Cookies akzeptieren