Rabbit-Vibratoren

Sehen Sie sich die Rangliste der 7 Rabbit-Vibratoren an, basierend auf 3216 Bewertungen von Benutzern und 81 Expertenbewertungen. Lesen Sie auch unseren Ratgeber über die Rabbit-Vibratoren.

Gesamtanzahl der Produkte: 7

Filter

7 produkte gefunden

Marke
Art
Material
Art Der Stimulation
Stromart
Sicher für die Anale Anwendung
Punktzahl
Akkulaufzeit
Ferngesteuerter
App-steuerung
Reiseschloss
Garantie

Wie wählt man einen Rabbit-Vibrator aus?

Inhaltsübersicht


    Was ist ein Rabbit-Vibrator?

    Ein Rabbit-Vibrator ist ein Sexspielzeug, das die Klitoris von außen und den G-Punkt von innen gleichzeitig stimulieren kann. Diese Sexspielzeuge mögen einschüchternd wirken, aber sie sind in der Realität einfach zu benutzen.

    Ein typischer Rabbit-Vibrator hat zwei vibrierende Arme, die gleichzeitig die Klitoris und den G-Punkt stimulieren. Bei der Auswahl eines Rabbit-Vibrators ist es wichtig zu wissen, wie diese Sexspielzeuge funktionieren. Es gibt nämlich eine Menge wichtiger Unterschiede zwischen ihnen.

    In diesem Artikel werden wir dir alles erklären, was du über Rabbit-Vibratoren wissen musst. Wie sie funktionieren, ihre Hauptmerkmale, wie man einen solchen Vibrator benutzt und vieles mehr.

    Arten der Rabbit-Vibratoren

    Das wichtigste Merkmal der Rabbit-Vibratoren ist, dass sie eine doppelte Stimulation und ein einzigartiges Erlebnis bieten. Aber auch diese Spielzeuge unterscheiden sich untereinander in einigen Punkten. Hier führen wir die wichtigsten Unterschiede auf:

    Der normale Rabbit-Vibrator

    Dies ist der Rabbit-Vibrator, den wir alle kennen und lieben. Zwei Arme, einer einführbar, einer für die externe Stimulation, entweder beide vibrierend oder nur einer davon. Das ist im Grunde alles. Du kannst selbst bestimmen, wie stark die Vibrationen sein sollen. Bei einigen Modellen kannst du sogar die Vibration in beiden Armen unabhängig voneinander einstellen.

    we vibe nova 2 normale rabbit-vibrator

    Thrusting Rabbit

    Das äußere Design dieser Art von Rabbit-Vibrator ist das gleiche wie das der normalen. Der Hauptunterschied ist jedoch, dass der einführbare Arm nicht vibriert. Stattdessen stößt er auf und ab und simuliert so die Penetration.

    femmefunn essenza thrusting rabbit

    Rabbit-Vibrator mit Saugfunktion

    Diese Vibratoren verwenden eine einzigartige Technologie, um eine noch tiefere und sanftere Stimulation zu erreichen. Sie stimulieren die Klitoris mit Hilfe von Saugkraft, auch bekannt als Druckwellen. In der Regel verwendet einer der Arme die Saugtechnik, während der andere Arm mit herkömmlichen Vibrationen arbeitet.

    womanizer duo rabbit

    Rotierender Rabbit-Vibrator

    Wie der Name schon sagt, hat diese Art von Rabbit-Vibrator einen einführbaren Schaft, der rotiert, anstatt zu vibrieren. Manchmal kann er sogar gleichzeitig vibrieren und rotieren. Diese Vibratoren können entweder ein großer Gewinn oder ein totaler Reinfall sein. Es hängt davon ab, ob du das einzigartige Gefühl magst, das er bieten kann.

    lovense nora rotierender rabbit-vibrator

    Triple Rabbit

    Wenn du dachtest, dass zwei Köpfe besser sind als einer, dann warte, bis du drei davon gleichzeitig ausprobiert hast. Triple Rabbits haben drei Schäfte – einen für den G-Punkt, einen für die Klitoris und einen für die anale Stimulation. Dazu gibt es nicht viel zu sagen, außer: “Mach dich bereit für eine intensive Stimulation”.

    triple rabbit

    Pearl Rabbit-Vibrator

    Diese Art von Vibrator sieht von außen aus wie ein normaler Vibrator, aber im Inneren bietet er etwas ganz anderes. Das Innere seines einführbaren Schafts ist mit beweglichen Perlen bestückt. Wenn du ihn einschaltest, bietet er viel tiefere Vibrationen, die für manche eine noch erfüllendere Stimulation darstellen.

    pearl rabbit-vibrator

    Woraus werden Rabbit-Vibratoren hergestellt?

    Die überwiegende Mehrheit der Sexspielzeuge wie Vibratoren sind aus Silikon hergestellt. Es gibt jedoch eine ganze Reihe verschiedener Materialien für Sexspielzeuge, aus denen sowohl gute als auch etwas schlechtere Sexspielzeuge hergestellt werden.

    Wir können die Arten von Sexspielzeugmaterialien in zwei Kategorien einteilen – sichere und nicht so sichere.

    Sichere Sexspielzeug-Materialien sind solche, die nicht porös sind. Diese Materialien haben glänzende und glatte Oberflächen, an denen sich keine Bakterien oder winzige Schmutzpartikel festsetzen können. Fast alle sicheren Rabbit-Vibratoren sind aus Silikon hergestellt.

    Nicht sichere Materialien für Sexspielzeug werden auch als porös bezeichnet. Sie haben winzige Poren auf ihrer Oberfläche, die die Reinigung des Spielzeugs erschweren. Die gebräuchlichsten Beispiele für solche Materialien, die in Rabbit-Vibratoren verwendet werden, sind Gummi und Gel.

    Intensität, Geschwindigkeit und Leistungsstufen von Rabbit-Vibratoren

    Weitere wichtige Faktoren, die bei der Wahl des richtigen Rabbit-Vibrators eine große Rolle spielen, sind die Geschwindigkeit, die Intensität und die Leistungsstufe des Spielzeugs. Damit wird im Wesentlichen festgelegt, wie stark die Vibrationen sein können. Allerdings ist es auch wichtig, wie sanft sie sein können. Für viele Nutzerinnen sind sanfte Vibrationen wichtiger als sehr starke Vibrationen.

    Achte also darauf, dass du einen Vibrator kaufst, der mehr als nur zwei oder drei Intensitätsstufen hat. Es ist nicht sonderlich angenehm, sofort von einer niedrigen auf eine hohe Intensitätsstufe umschalten. Dies ist etwas, das langsam erfolgen sollte.

    Je mehr Intensitätsstufen das Spielzeug hat, desto besser ist der Übergang und desto befriedigender ist das Erlebnis.

    Größe

    Genauso wichtig wie die Vibrationsstärke sind die Maße des Vibrators. Du solltest dich nicht für einen viel zu großen Vibrator entscheiden, aber auch nicht für einen zu kleinen. Denk am besten an deine früheren Erfahrungen mit Sexpartnern. Versuche dich daran zu erinnern, welche Größe für dich am besten funktioniert hat, falls du schon mehrere Partner hattest.

    Wenn nicht, sieh dir die Abmessungen des Spielzeugs online an und versuche dir vorzustellen, ob Länge und Umfang für dich angenehm sind. Die meisten Rabbit-Vibratoren der gelisteten Marken sollten jedem gut passen. Es schadet jedoch nie, vor dem Kauf die Breite und die einführbare Länge zu überprüfen.

    abmessungen von rabbit vibratoren

    Flexibilität

    Ein weiterer wichtiger Faktor, den du bei einem Rabbit-Vibrator nicht außer Acht lassen darfst, ist die Flexibilität des Schafts. Damit du dich bei der Stimulation wohlfühlst, muss der Vibrator flexibel sein und darf nicht zu steif sein. Auf diese Weise werden alle Punkte stimuliert, und du hast gleichzeitig genug Spielraum, um dich zu bewegen und bequem die Position zu wechseln.

    Es ist unmöglich zu sagen, wie flexibel ein Spielzeug ist, wenn du es online kaufst, aber du kannst immer die Bewertungen lesen. Lies sie dir durch, um jemanden zu finden, der über diese Eigenschaft spricht. Dann hast du zumindest eine Vorstellung davon, wie flexibel das Spielzeug ist.

    Geräuschpegel

    Da viele Rabbit-Vibratoren über zwei vibrierende Motoren verfügen, können einige von ihnen etwas laut werden. Daher sollte man auch hierauf achten, bevor man solches Spielzeug kauft.

    Ein guter Geräuschpegel von einem Rabbit-Vibrator liegt bei 50 dB oder weniger. Zum Vergleich: Ein normales Gespräch in einem Raum liegt normalerweise bei etwa 60 dB. Alles, was darunter liegt, sollte nicht lästig klingen oder störend sein.

    Und keine Sorge, dies ist auf der Verpackung des Geräts und im Internet angegeben, so dass es jeder vor dem Kauf sehen kann.

    Lebensdauer des Akkus

    Eine häufige Frage, die immer wieder auftaucht, wenn wir über Vibratoren sprechen, ist: “Wie lange läuft mein Vibrator mit einer einzigen Ladung?”. Nun, die Antwort ist in vielen Fällen unterschiedlich. Es gibt jedoch ein bestimmtes Kriterium, an das du dich halten sollten.

    Bei Rabbit-Vibratoren zum Beispiel ist ein Verhältnis von 1:1 zwischen Ladung und Nutzungsdauer durchaus akzeptabel. Was bedeutet das? Es bedeutet, dass du dein Spielzeug so lange benutzen können sollten, wie es dauert, es vollständig aufzuladen. Wenn es also 2 Stunden dauert, es vollständig aufzuladen, solltest du mit einer einzigen Aufladung 2 Stunden Spielzeit haben.

    Natürlich wird diese Grenze manchmal nicht so streng eingehalten. Trotzdem solltest du versuchen, dich so gut es geht daran zu orientieren. Es lohnt sich definitiv nicht, einen Rabbit-Vibrator nur 30 Minuten lang zu benutzen, wenn es 6 Stunden dauert, ihn aufzuladen.

    Sind Rabbit-Vibratoren für den analen Gebrauch sicher?

    Ja, die meisten Rabbit-Vibratoren können sicher für die anale Stimulation verwendet werden. Du solltest jedoch beachten, dass du nur den einführbaren Arm des Geräts für diese Art der Stimulation benutzen solltest. Nutze niemals beide Arme gleichzeitig.

    Außerdem solltest du dir über deine Erfahrung mit analer Stimulation im Klaren sein und wissen, ob du glaubst, dass die Breite deines speziellen Rabbit-Vibrators für anale Spiele funktioniert. Wenn er nicht zu breit ist, kannst du es ruhig mal versuchen.

    Denk nur daran, es langsam anzugehen und viel Gleitmittel zu verwenden.

    Wo kann man einen kaufen? – Die besten Marken der Welt für Rabbit-Vibratoren

    Wenn du dich dazu entschlossen hast, einen Rabbit-Vibrator zu kaufen, ist es wichtig, dass du weißt, wo du einen am besten herbekommest. Es mag überraschend klingen, aber es gibt viele billige Nachahmungen und Betrügereien im Internet, auf die man leicht hereinfallen kann.

    Aus diesem Grund ist es immer am besten, Rabbit-Vibratoren direkt auf den offiziellen Websites seriöser Marken zu kaufen, wie zum Beispiel:

    • Womanizer
    • Lelo
    • Lovense
    • We-Vibe
    • Fun Factory
    • Satisfyer
    • Je Joue
    • Bellesa
    • Femme Funn
    • OhMiBod
    • Svakom

    Wie benutzt man einen Rabbit-Vibrator?

    Rabbits bieten eine der effektivsten und befriedigendsten Möglichkeiten für eine Frau, zum Orgasmus zu kommen. Die meisten Rabbit-Vibratoren folgen dem gleichen Konzept. Ein Arm wird in die Vagina eingeführt, während der andere Arm die Klitoris stimuliert.

    Hier sind ein paar sehr hilfreiche Tipps, die den ersten Gebrauch eines Rabbit-Vibrators viel einfacher, sicherer und definitiv befriedigender machen werden.

    wie man die rabbit vibratoren benutzt

    1. Beginne NIEMALS mit der höchsten Intensitätsstufe

    Das ist ein Fehler, den viele Erstbenutzer machen. Du bist vielleicht der Meinung, dass du die maximale Vibrationsgeschwindigkeit ohne ausreichend Vorbereitung nehmen kannst, allerdings wirst du schnell feststellen, dass dies nicht nur unangenehm ist, sondern auch gefährlich sein kann.

    Der erste Tipp lautet also: Beginne immer mit der niedrigsten Intensitätsstufe, wenn du deinen Rabbit-Vibrator benutzt. Dieser Tipp gilt nicht nur für Rabbit-Vibratoren, sondern auch für alle anderen Arten von Vibratoren.

    Und es ist etwas, das nicht nur Anfänger berücksichtigen sollten. Er gilt für Benutzer aller Erfahrungsstufen. Auf diese Weise kannst du die maximale Intensität wirklich genießen, wenn du sie erreichst.

    2. Sei großzügig bei der Verwendung von Gleitmittel

    Rabbit-Vibratoren sind ziemlich abhängig von Gleitmittel. Und sie brauchen eine ganze Menge davon. Vor allem, wenn es sich um einen großen Rabbit-Vibrator handelt. Aus diesem Grund solltest du beide Arme mit Gleitmittel auf Wasserbasis versehen. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Schaft einführbar ist und welcher nicht. Trage das Gleitmittel einfach auf beide auf.

    Von den verschiedensten Arten von Vibratoren brauchen Rabbit-Vibratoren wahrscheinlich am meisten davon. Einige von ihnen haben seltsame Schäfte, an die man sich nicht so leicht gewöhnen kann. Mit Gleitmittel ist dies jedoch viel einfacher und leichter.

    3. Lass dir von deinem Partner helfen

    Aufgrund ihrer ungewöhnlichen Form wirken Rabbit-Vibratoren auf Neulinge oft einschüchternd. Auch wenn es nicht schwer ist, sich an sie zu gewöhnen, solltest du es trotzdem langsam angehen lassen. Eine wunderbare Möglichkeit, sich mit deinem Vibrator vertraut zu machen, ist, deinen Partner um Hilfe zu bitten. Auf diese Weise könnt ihr gemeinsam spielen und experimentieren.

    Wie man einen Rabbit-Vibrator reinigt

    Es gibt einige nützliche Tipps, die dir bei der Reinigung deines Rabbit-Vibrators von großem Nutzen sein werden:

    1. Informiere dich darüber, ob er wasserdicht ist

    Der erste Schritt ist einfach. Lies dir einfach die Verpackung und die Anleitung des Spielzeugs durch und vergewissere dich, dass es wasserdicht ist. Wenn ja, kannst du es ins Wasser legen und mit der Reinigung beginnen.

    Wenn es nicht wasserdicht ist, musst du vorsichtig sein, wie viel Wasser du bei der Reinigung verwendest.

    2. Verwende warmes Wasser und milde Seife (und antibakterielle Sexspielzeugreiniger)

    Schritt zwei ist die eigentliche Reinigung des Spielzeugs. Nimm dir also warmes Wasser und milde Seife und bedecke die Oberfläche damit. Wenn du die Seife gründlich eingearbeitet hast, nimm ein feuchtes Tuch und sorge dafür, dass du die gesamte Oberfläche sorgfältig abwischst, und von Seife und Wasser befreist.

    3. Lass es vollständig trocknen

    Der letzte Schritt ist sehr wichtig. Wenn du dein Sexspielzeug nicht vollständig trocknen lässt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es Schaden nimmt. Es kann auch anfangen zu riechen und seine Lebensdauer erheblich verkürzen. Lass es also vollständig trocknen, bevor du es weglegst.

    Wie verstaue ich meinen Rabbit-Vibrator am besten?

    Hab immer im Hinterkopf: Es ist von entscheidender Bedeutung, dass du weißt, wie du deine Sexspielzeuge richtig verstaust.

    Warum?

    Eigentlich aus mehreren Gründen. Der wichtigste ist, dass du ein körperverträgliches Sexspielzeug hast, das keine Risiken für deine Gesundheit birgt. Der zweitwichtigste Grund ist die Gewährleistung einer längeren Lebensdauer des Vibrators.

    Wie verstaut man sie also richtig? Erinnere dich zunächst an den Tipp von vorhin: Trockne deinen Rabbit-Vibrator immer vollständig, bevor du ihn verstaust.

    rabbit vibrator im bett

    Danach solltest du ihn immer in die mitgelieferte Tasche stecken. Wenn keine Tasche im Lieferumfang enthalten ist, solltest du eine Ersatztasche suchen, die für das Spielzeug geeignet ist. Das kann manchmal sogar eine saubere Socke sein.

    Bewahre deinen Rabbit-Vibrator niemals ohne seine Schutzhülle neben anderen Sexspielzeugen auf. Wenn einige Materialien von Sexspielzeugen über einen längeren Zeitraum miteinander in Berührung kommen, kann es zu einer so genannten chemischen Zersetzung kommen. Dies kann dazu führen, dass die Oberfläche des Sexspielzeugs schmilzt, unangenehme Gerüche freigesetzt werden und Ähnliches.

    Tipp: Im Internet gibt es günstige Etuis für Sexspielzeug, die perfekt für die diskrete und sichere Aufbewahrung geeignet sind.

    Andere nützliche Funktionen

    Viele Rabbit-Vibratoren und andere Sexspielzeuge verfügen über einzigartige Funktionen, die die Schlafzimmerroutine noch weiter aufpeppen können. Hier sind einige Beispiele für sehr nützliche Funktionen, die du und dein Partner bestimmt genießen werdet.

    Wasserdicht

    Wasserdichte Vibratoren sind sehr praktisch, wenn du es gerne unter der Dusche treibst. Aber nicht nur das, diese Funktion kann auch dafür sorgen, dass eure Zeit zu zweit diskreter ist, denn niemand sollte euch beim Duschen stören.

    Außerdem sind wasserdichte Rabbit-Vibratoren wesentlich leichter zu reinigen.

    Fernbedienung

    Einige Rabbit-Vibratoren kannst du mit einer mitgelieferten Fernbedienung oder sogar mit deinem Smartphone steuern. Noch erstaunlicher ist die Tatsache, dass einige dieser Smartphone-Apps weltweit funktionieren. Du kannst also deinem Partner Zugang gewähren, wenn du eine Fernbeziehung hast, und ihn die Steuerung übernehmen lassen. Es ist erstaunlich, wie viel angenehmer die Stimulation auf diese Weise sein kann.

    Reisesperre

    Diese sehr praktische Funktion verhindert, dass sich der Vibrator versehentlich einschaltet. Sie ist äußerst nützlich in der Öffentlichkeit und ein Muss für jeden, der viel reist und sein Sexspielzeug immer mit dabei hat.

    Preise für Rabbit-Vibratoren

    Die durchschnittliche Preisspanne für Rabbit-Vibratoren liegt zwischen 40 und 250 Euro. Je niedriger der Preis, desto geringer ist die Qualität des Spielzeugs. Das bedeutet aber nicht, dass du blindlings den teuersten Vibrator kaufen solltest.

    Idealerweise solltest du probieren. Wenn es dein erstes Mal ist, solltest du dich für einen billigeren Vibrator entscheiden. Auch wenn dir diese Idee möglicherweise nicht gefällt. Das gibt dir die Möglichkeit, um herauszufinden, was du an Rabbit-Vibratoren magst und was nicht.

    Fazit

    Es ist alles eine Frage der Recherche. Schaue dir zunächst dein Budget an und lege fest, was du für einen neuen Rabbit-Vibrator ausgeben kannst. Berücksichtige dann alle Faktoren, die wir in diesem Leitfaden aufgeführt haben. Bestimme, was du auf keinen Fall kaufen willst und was du unbedingt haben willst, und tragen Sie das alles zusammen. Suche dann nach einem Vibrator, der die meisten oder all deine Anforderungen erfüllt.

    So einfach ist das.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten. Indem Sie zustimmen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie.

    Privacy Settings saved!
    Datenschutz-Einstellungen

    Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


    Um diese Website nutzen zu können, verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies.
    • wordpress_test_cookie
    • wordpress_logged_in_
    • wordpress_sec

    Alle Cookies ablehnen
    Alle Cookies akzeptieren